Passepartout

Was ist ein Passepartout?

Ein Passepartout [paspaʀtu], französisch passer ‚hindurchgehen‘ und partout ‚überall‘) bezeichnet in der Kunst eine Papier- oder Kartonumrahmung für Fotos, Grafiken und Gemälde. Auch Stiche und Aquarelle etc. werden durch Passepartouts besonders effektvoll hervorgehoben.

Beim Mehrfach-Passepartout werden mehrere Passepartouts in farblicher Abstimmung übereinander gelegt, um die Tiefenwirkung zu erhöhen.

Passepartouts und Rahmen können dadurch eine harmonische Einheit oder einen bewussten Kontrast bilden. Farbtöne, die im Bild vorkommen, können sich durch Passepartouts in der entsprechenden Farbe wiederholen und bilden so die Brücke zwischen Bild und Rahmen.

Die Vorteile

eines Passepartouts

  • Garantiert alterungsbeständige Passepartouts für die konservatorische Einrahmung
  • Neutral hergestellt (säurefrei)
  • Schutz gegen Säuren der Umwelt mit Kalziumkarbonat-Puffer
  • Auch die Rückwand kann alterungsbeständig und säurefrei eingesetzt werden.

Kontakt

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie unser breit gefächertes Angebot und kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns darauf, Sie zu beraten.
Gabi Kuchler Kuchlerhaus Weigelsdorf
Gabriela Kuchler